Darum wird Content Marketing immer wichtiger

Optimization Geschrieben von Katharina Lewering

Relevante und interessante Inhalte wecken Interesse, stärken die Marke und sorgen für Kundenbindung. Content ist zudem einer der wichtigsten Faktoren für eine gute Platzierung in den Suchmaschinen. Content Marketing wird zunehmend wichtiger. Doch warum?

Katharina Lewering

Marketing

Darum wird Content Marketing immer wichtiger

Wir von dreifive haben in diesem Jahr den Best of Content Marketing Award im Bereich Social Media gewonnen. Mit über 700 Einreichungen ist dies Europas größter Award. Bei unserer täglichen Arbeit als Online Marketing Agentur merken wir immer wieder, das reines datengetriebenes Performance Marketing nicht die Antwort auf alles ist.

Sascha Frommhund, Managing Director bei dreifive bringt es auf den Punkt: “ In der heutigen Zeit werden die Menschen von Werbung regelrecht überflutet und daher wird Content Marketing immer wichtiger. Denn nichts anderes stellt den Nutzer mit seinen Bedürfnissen so sehr ins Zentrum. Wir schaffen spannende und emotionale Inhalte – Inhalte, die die Menschen interessieren.“

Hello Family Case Video

Social Media Content Marketing

Immer mehr Marken entdecken die Social Media Kanäle für sich. Mit der richtigen Strategie und Umsetzung lassen sich Markenbotschaften auf eine Art kommunizieren, die bei den klassischen Marketingkanälen nicht oder kaum möglich ist.

Die Strategie für unseren Kunden Coop Hello Family hat uns den begehrten Award eingebracht. Bei den Kampagnen wurde vor allem auf visuelles Storytelling, Infotainment und Content passend zur Zielgruppe geachtet. Es werden immer wieder Themen mit hoher Relevanz aufgegriffen, um mit den Usern in einen persönlichen Dialog zu treten. Der spannende Content-Mix ist emotional ansprechend und weckt Interesse. Denn nur gut gemachter Content sorgt dafür, dass Kunden sich aus eigenem Antrieb mit Unternehmen und Produkten befassen.

Saara Jeisy, Campaign & Social Media Manager bei Coop Hello Family fasst zusammen: “ Vor etwas mehr als zwei Jahren sind wir mit Social Media gestartet. Mit der richtigen Strategie konnten wir bereits eine große Community auf Facebook aufbauen und mit unseren Kunden direkt in den Dialog treten. Die Marke Hello Family ist mit diesem Kommunikationskanal noch näher an den Kunden und damit noch erlebbarer.“

Social Media Marketing für Coop Hello Family

Genau darum geht es: Content Marketing kann nicht nur zu einer höheren Markenbindung führen, sondern im besten Fall sogar zu einer Markenfreundschaft und zu mehr Vertrauen. Richtig angewendet erzielt man hiermit einen Werbeeffekt, ohne dass die Maßnahmen als Werbung wahrgenommen werden.

Es gibt unzählige Beispiele für gutes Content Marketing. How-to-Videos können beispielsweise dafür sorgen, dass ein Baumarkt sich als Experte positionieren kann und das Vertrauen der Kunden steigt.

Die Fluglinie KLM kooperiert mit dem Messenger Dienst von Facebook und verbessert somit seinen Kundenservice. Über ein Plugin können Kunden Flugdaten abrufen oder Rückfragen zu ihrer Buchung stellen. Auch das ist Content Marketing.

KLM Messenger Bot

Ein weiteres Beispiel ist ein Jeansgrößenguide, der nicht nur Conversions steigern kann und den Kunden ein gutes Gefühl vermittelt, sondern zusätzlich auch noch dabei hilft, Rücksendungen zu reduzieren.

Quelle: HIS

Content Marketing und SEO

Nicht zu unterschätzen sind die SEO Effekte von Content Marketing. Relevante Inhalte sind das beste Futter für Suchmaschinen. Daher sollten sich die Content Marketing Maßnahmen nicht nur auf Social Media beschränken. Inhalte auf Webseiten oder Blogs sind ebenso wichtig.

Durch die richtigen Inhalte lassen sich Keywordwelten abdecken, die durch die eigene Webseite oder das Produkt an sich nicht erschließbar sind. Content Marketing ist in gewisser Weise die Grundlage von gutem SEO. Und das nicht nur in Hinblick auf Keywords sondern auch auf Verlinkungen.

SEO zielt unter anderem darauf ab, ein organisches Backlinkprofil zu schaffen. Verlinkungen setzen aber gute Inhalte voraus. Denn nur ansprechende Inhalte werden auch immer wieder verlinkt. So kann Content Marketing für ein organisches Linkwachstum sorgen.

SEO und Content Marketing hängen eng zusammen und bedingen sich gegenseitig.

Fazit

In unserem Alltag werden wir von Werbung überschüttet. Im Internet ist teilweise von mehreren tausend Werbekontakten die Rede, mit denen jeder einzelne tagtäglich in Berührung kommt. Dabei wird vom Plakat an der Litfasssäule über den Katalog im Briefkasten und den Retargeting Banner auf der News Webseite ein Großteil gar nicht mehr wahrgenommen. Es gibt eine Umfrage in der Schweiz aus 2019 zum Umgang mit digitaler Werbung. Ganze 73% der Befragten stimmen der Aussage zu, dass sie digitale Werbung grundsätzlich als störend empfinden (Quelle: Statista)

Umso wichtiger ist ein Umdenken. Zu Content Marketing gibt es eigentlich keine Alternative. Und neu ist es auch nicht. Schon 1900 wurde der Guide Michelin von der Firma Michelin herausgegeben. Seitdem bewertet der Reifenhersteller Restaurants. Auch das ist ein Beispiel für Content Marketing.