dreifive neu mit Performance TV am Start

Medienmitteilungen Geschrieben von Martin Radelfinger

Wollishofen, 04.09.2018. Nach einem erfolgreichen Rebranding bietet die Digitalagentur
ihren Kunden neu auch Performance-TV-Kampagnen an. Damit wird eine effiziente Kopplung von TV- und Online-Werbung möglich.

Martin Radelfinger

dreifive neu mit Performance TV am Start

dreifive schafft mit dem innovativen Angebot für Performance TV eine neue Möglichkeit für die kurzfristige Verkaufsaktivierung. Im Gegensatz zur klassischen TV-Werbung führen die eigens konzipierten TV-Spots über einen Call-to-Action direkt zu einer messbaren Steigerung der Besuche auf den beworbenen Online-Angeboten.

Ein Chart mit zwei Kurven im Vergleich: Mit Performance TV wird das Ergebnis im Vergleich zu den Kanälen ohne Performance TV deutlich gesteigert..Mittels Machine Learning und unter Berücksichtigung der TV-Leistungs- und Kostenwerte sowie Google Analytics wird ermittelt, welche Spots auf welchen Sendern zu welchen Zeiten und zu welchen Kosten eine optimale Wirkung entfalten. Dank der laufenden Optimierung des Spot-Einsatzes können so die Effektivität und Effizienz von TV- und den damit einhergehenden digitalen Marketingmassnahmen gesteigert werden.

Das zugrunde liegende Attributionsmodell entstand gemeinsam mit Windsor AI, einem Data Science Startup, das im Rahmen des Swiss Startup Factory Digital Media Accelerator durch Goldbach gesponsert wurde. Dabei werden TV-Spots in Echtzeit erkannt und den resultierenden Effekten auf digitale Messwerte wie z.B. Website-Zugriffe oder Online Sales zugeordnet.

„Von der Spot-Erstellung über die Buchung, Analyse und Optimierung bis zum Reporting bieten wir ab sofort das Leistungsspektrum für eine komplette Performance-TV-Kampagne an. Dank speziellen Performance-TV-Konditionen und einer auf das Werbebudget abgestimmten Inhouse-Spotproduktion, können wir nachweisbar wirksame TV-Werbung nun auch für kleine Budgets umsetzen“, freut sich Martin Radelfinger, Verwaltungsratspräsident bei dreifive.

Für alle Interessierten veranstaltet dreifive im September einen Roundtable zum Thema. Am Zürcher Standort wird unter anderem ein erster erfolgreicher Kunden-Case vorgestellt. Die Anmeldung erfolgt über info@dreifive.com. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt.

Beispiel für eine Optimierung des Projekts Car Helper auf Basis von Cost per Visit.

Was: dreifive TV Performance Roundtable
Wann: 28. September 2018, 10:00 Uhr
Wo: Seestrasse 353, 8038 Zürich
Anmeldung unter info@dreifive.com

Weitere Informationen:
dreifive (Switzerland) AG
Martin Radelfinger
Verwaltungsratspräsident
+41 44 914 93 06
martin.radelfinger@dreifive.com
www.dreifive.com