Mit einem Klick Gutes tun – Unser ehemaliger GBI Praxisstudent entwickelt Spendenportal

Optimization Geschrieben von Miriam Böhner

Als er vor einem Jahr sein Praxissemester bei uns verbracht hat, war noch keinem von uns klar, was für eine tolle Idee Christian Perian und seine vier Gruppenmitglieder von der Uni Furtwangen entwickeln würden. Umso beeindruckter sind wir heute von dem Konzept ihrer Webseite Gratisspende.de, die das Schöne mit dem Nützlichen verbindet. Günstig shoppen und dabei noch etwas Gutes tun.

Miriam Böhner

Senior Consultant Content Marketing

Mit einem Klick Gutes tun – Unser ehemaliger GBI Praxisstudent entwickelt Spendenportal

Das Prinzip von Gratisspende.de ist so simpel wie wirkungsvoll. Die Seite kooperiert mit mehreren Onlineshops, unter anderem mit amazon, OTTO, DaWanda, Saturn und weiteren großen Shops verschiedenster Kategorien. Um eine Spende für eine gemeinnützige Organisation zu tätigen, muss der User lediglich den gewünschten Shop auf gratisspende.de auswählen und kann nun ganz bequem seiner digitalen Shoppingtour nachgehen. Sobald der Nutzer seinen Online Einkauf getätigt hat wird von dem besuchten Shop eine Provision ausgeschüttet, die einem gemeinnützig anerkannten Projekt bzw. einer Organisation zugutekommt.

„Der Schwerpunkt der geförderten Projekte und Organisationen liegt bei humanitären und christlichen Hilfswerken“, schreibt die Projektgruppe auf ihrer Seite.

Und das Beste: Dieser Spendenvorgang kostet den Käufer nicht einen Cent! Einen Haken gibt es dabei nicht.
In diesem Video haben die fünf Jungs das Prinzip ihrer Seite anschaulich erklärt:

Wie kommt man auf die Idee, ein solches Portal zu entwickeln?

Seit 2011 beschäftigen sich Christian Perian und seine Kommilitonen mit dem Gedanken des Affiliate Marketing.

„Meistens gehen Provisionen im Internet an Preisvergleichs-Portale oder Gutschein-Seiten. Wir fragten uns: „Warum sollte dieses Geld nur an gierige Firmen und Konzerne gehen und nicht Leuten und Organisationen zugutekommen, die das Geld viel nötiger brauchen?“

Aus dieser Überlegung heraus entstand mit Gratisspende.de eine Seite, die ihre Provisionen zu 100% an fest definierte Projekte und Organisationen weitergibt. Mit diesem Konzept erhielt das Projektteam mit der höchsten Wahlbeteiligung und dem höchsten Votum sogar den Publikumspreis der HFU Furtwangen.

Wir finden: eine tolle Sache! Und natürlich werden wir in Zukunft auch bei unseren Online-Einkäufen den Weg über Gratisspende.de wählen, um die Welt vielleicht ein kleines bisschen besser zu machen.

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Projekt, Christian! Wir wünschen Dir und Deinem Team noch viel Erfolg und natürlich viele spendenfreudige Besucher !